Internationaler Schüleraustausch

Schüleraustausch und Partnerschaften werden als Beiträge zur Friedenserziehung verstanden: Menschen, die sich kennen, respektieren einander. In der schwierigen Zeit der Pubertät motiviert der Schüleraustausch unsere Schülerinnen und Schüler zusätzlich und fördert die sprachlichen Fähigkeiten und das Verständnis der Kultur anderer Völker. Das Gymnasium Landau a. d. Isar hat Austauschprogramme mit Partnerschulen in Frankreich, Italien, Tschechien, Australien und Indien.

 

Übersicht über das derzeitige Angebot von Schüleraustauschfahrten:

 

Klassenstufe Land Zeitraum Besuch Gegenbesuch
8. Klassen
 Tschechien
 "Gymnázium Aloise Jiráska" in Litomysl
 
September 1. ganze Schulwoche
(1 Woche)
noch nicht festgelegt
       
9. Klassen
 Italien
 "Liceo Scientifico Statale Giuseppe Tarantino" in Gravina, Apulien
 
September 1. ganze Schulwoche
(1 Woche)
1. Woche nach den Osterferien
 
 Frankreich
 "Collège les Dauphins" in St Jean de Soudain, Nähe Lyon
 
Mitte bis Ende Juni
(1 Woche)
Mitte März
       
10. Klassen
 Frankreich
 "Lycée Henri IV" in Béziers, Nähe Montpellier
 
Anfang Mai (1 Woche) Dezember
 
 Indien
 "Stonehill International" in Bangalore
 
Anfang November (2 Wochen) Mitte Februar