12.4.2019
Girls Day 2019




 

Frauenpower an der TH Deggendorf

Am 28.03.19 war es wieder soweit - der Girls' Day stand vor der Tür. Am Gymnasium Landau a. d. Isar nehmen jedes Jahr Mädchen aus der Mittel- und Oberstufe, d.h. ab Jahrgangsstufe 8, daran teil. Die Mädchen der 9. Klassen dürfen dabei an die Technische Hochschule nach Deggendorf fahren und das breit gefächerte Programm der Fakultäten nutzen.
Dieses Jahr konnten 25 interessierte Mädchen die Fahrt nach Deggendorf antreten.
Nach der Ankunft stand eine gemeinsame Begrüßung mit einem kleinen Vortrag auf dem Programm. Die beiden Referentinnen Ellen Arends (Frauenbeauftragte der THD) und Tanja Zellner (Team Mint – Förderung) schilderten die Chancen in einem technischen Beruf und zeigten mit Hilfe von Bildern auf, dass es immer noch Berufe gibt, die eher Männern bzw. Frauen zugeschrieben werden. Danach ging es in die einzelnen Workshops, die dieses Jahr noch praktischer orientiert waren als die vergangenen Jahre. So wurden z. B. Teleskope gebaut oder Lampen gelötet, die die Mädchen dann auch mit nach Hause nehmen durften.
Zusammenfassend kann man sagen, dass die Mädchen viel Spaß in ihren Workshops hatten und einen guten Einblick in verschiedene Sparten der technischen Berufe bekommen haben.
Ein großer Dank geht dabei an den Förderverein des Gymnasiums Landau, der die Busfahrt nach Deggendorf finanziell unterstützt hat.

 


Zum Archiv...
powered by webEdition CMS