Sportstätten


 

 

Das Gymnasium Landau an der Isar ist in der glückliche Lage zahlreiche Sportanlagen nutzen zu können. So stehen neben direkt in das Schulgebäude integriert eine Zweifachsporthalle und in ca. 200 m Entfernung eine Dreifachhalle für den Sportunterricht zur Verfügung. 

 
 

Neben der Schule liegen das Hallenbad mit einem 25 Meter Becken und das Freibad mit einem Schwimmerbecken, Sprung- und Nichtschwimmerbecken sowie einer Rutsche und drei Beachvolleyballfeldern.

   
   

 
Neben Hartplatz mit Weitsprunganlage, Sportplatz und Stadion hat das Gymnasium Landau an der Isar seit Juni 2008 ein eigenes Beachvolleyballfeld, das aufgrund des tollen Engangements von Walter Busch und etlichen Helfern und Sponsoren den Schülern auch in ihrer Freizeit zur Verfügung steht.