Soziale Woche

 

Im Rahmen des Religionsunterrichts findet alljährlich in der letzten Schulwoche im Juli ein Sozialpraktikum statt. Dabei soll jede Schülerin und jeder Schüler der 10. Jahrgangsstufe Erfahrungen in einem sozialen Beruf sammeln. Als Praktikumsstellen kommen u. a. das Krankenhaus, Kindergärten, Altenheime, die Rettungswache des BRK sowie die Pfarrer – Huber – Schule in Betracht. Die Praktikantinnen und Praktikanten lernen dabei die Tagesabläufe, Arbeitsmethoden, Tätigkeiten und Ziele der jeweiligen Einrichtung näher kennen und respektieren.